Logo: Fröndenberger Schützenbund

Fröndenberger Schützenbund
1927 e.V.

Hauptnavigation

Stimmungsvoller Weihnachtsmarkt erstmals auf Balsters Hof

Nach zwei Jahren ohne unseren "Westicker Weihnachtsmarkt" war es nun endlich wieder so weit - wir konnten als Verein mit Freundinnen und Freunden adventlich gemütliche Stunden verbringen. Unser kleiner Weihnachtsmarkt fand dabei erstmals auf Balsters Hof statt, den die Avantgarde federführend unter Anleitung von Major Marc Balster in ein stimmungsvolles Ambiente verwandelt hatte. In schöner Tradition wurden gesellige Stunden am Feuer bei Glühwein, Bier und Bratwurst verbracht. Die leckeren Reibeplätzchen durften darüber hinaus ebenso wenig fehlen, wie das Westicker Gloriasingen, das laut aus den versammelten Kehlen erscholl. Die Avantgarde präsentierte den anwesenden Gästen zudem im Anschluss an das Gloriasingen ihre neue Hymne, die sie über unseren Ortsteil "Westick" gedichtet hatten. Am Ende waren sich alle einig, dass es ein gemütlicher und stimmungsvoller Abend war. Unser kleiner Weihnachtsmarkt beschloss das Jahr 2022 für unseren Fröndenberger Schützenbund, ein Jahr, in dem wir als Verein endlich wieder gemeinsam mit "Jung und Alt" feiern konnten. Auch für 2023 ist wieder ein attraktives und abwechslungsreiches geplant, aber davon bald mehr ... 

Prinzenproklamation der MKG Kornblumenbklau

Nach dem Besuch beim Königinnentag unseres Schützenbundes folgte Königin Anja, gemeinsam mit ihrem König Jens sowie dem Hofstaat, am Abend der Einladung der Mendener Karnevals Gesellschaft Kornblumenblau zur diesjährigen Prinzenproklamation auf der Wilhelmshöhe in Menden. Gemeinsam verfolgte man bei bester Stimmung in geselliger Runde das bunte Rahmenprogramm und gratulierte schließlich dem neuen Prinzen Marco 1. Dell aus der "Pömpelgarde" sowie seiner Prinzessin Irina 1. Dell herzlich, bevor man bis in die frühen Morgenstunden gemeinsam mit den Mendener Karnevalisten feierte. 

Königinnentag im Schützentreff

Welch Glanz in unserem Schützentreff - beim traditionellen Königinnentag unseres Schützenbundes begrüßten die anwesenden Majestätinnen die amtierende Schüzenkönigin Anja herzlich in ihrer Mitte. Gemeinsam verbrachte man gesellige Stunden bei Kaffee & Kuchen, Sekt bzw. dem ein oder anderen leckeren Bierchen und klönte bis in die frühen Abendstunden in gemütlicher Atmosphäre. 

Bier, Gott & Schützenfest

"Bier, Gott & Schützenfest" - unter diesem Motto lud die katholische Kirchengemeinde aus Fröndenberg alle Schützenvereine zu einer besonderen Veranstaltung in unseren Schützentreff ein, die von rund 70 Schützenschwestern- und Schützenbrüdern aus dem gesamten Ortsgebiet besucht wurde. Die Idee zu dem ungewöhnlich klingenden Projekt hatte die neue Gemeindeassistentin Henrike Buschulte, selbst von klein auf begeistert vom Schützenfest in ihrer Heimat Welver-Illingen. Als besonderen Gast hatte sie Pastor Christian Laubhold eingeladen, der amtierender Schützenkönig in Bigge-Olsberg ist und in einem kurzweiligen Vortrag von seinen Erlebnissen rund um seine überraschende Regentschaft berichtete. Darüber hinaus schlug er einen Bogen zu seinem christlichen Glauben, den er aus seiner Sicht gut mit Werten des Schützenwesens wie "Tradition", "Gemeinschaft" und "Zusammenhalt" in Einklang brachte. Im Anschluss konnten auch die anwesenden Schützenschwestern- und Schützenbrüdern aus Warmen, Bentrop, Bausenhagen, Langschede, von der Hohenheide, den Bürgerschützen und von unserem Schützenbund selbst mit Hilfe eines "Mentimeters" zum Ausdruck bringen, was für sie das Feiern eines Schützenfestes bedeutet. Gespickt wurde der Abend immer wieder mit Zitaten aus der Bibel, die eine Verbindung zwischen Glaube und Schützenwesens zeigten. Auch der anwesende Kreisvorstand des KSB Iserlohn zeigte sich begeistert von der innovativen Veranstaltung der katholischen Kirche. Bier und Bratwurst rundeten den Abend "Schützenfest-typisch" ab, so dass alle am Ende in geselliger Runde von einem gelungenen Projekt der neuen Gemeindeassistentin sprachen.

Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag mit anschließendem Grünkohlessen

Traditionell nahm unser Fröndenberger Schützenbund zahlreich an der Gedenkveranstaltung der Stadt Fröndenberg anlässlich des Volkstrauertages teil, angeführt vom 1. Vorsitzenden Thomas Imenkämper, Oberst Olaf Rappold sowie unserem Königspaar Jens und Anja. Im Anschluss waren die Mitglieder herzlich zu einem gemeinsamen Grünkohlessen in den Schützentreff eingeladen, wo den Tag über ordentliche "Trauerarbeit" verrichtet wurde. Nach einem gemütlichen Kaffeetrinken mit frischen Waffeln ließ man den Tag bis in die frühen Abendstunden in geselliger Runde ausklingen.

 

Termine bis zum Jahresende / Ausblick auf 2023

Bei der Großen Vorstandssitzung im Anschluss an die Generalversammlung wurden folgende Termine bekannt gegeben:

  • 28.10.2022: Offener Kneipenabend für alle im Schützentreff ab 19 Uhr
  • 09.11.2022: Offiziersversammlung im Schützentreff ab 19 Uhr
  • 13.11.2022: Volkstrauertag mit anschließendem Grünkohlessen im Schützentreff 
  • 17.11.2022: Veranstaltung "Bier, Gott & Schützenfest" 
  • 25.11.2022: Offener Kneipenabend für alle im Schützentreff ab 19 Uhr
  • 03.12.2022: Adventliches Beisammensein mit Glühwein und Würstchen auf Hof Balster ab 16 Uhr
  • 14.01.2023: Generalversammlung ab 19 Uhr
  • 20.02.2023: Rosenmontagsparty im Schützentreff ab 11:11 Uhr

Besonders hinweisen möchten wir dabei natürlich auf die beiden noch stattfindenden Kneipenabende am 28.10. sowie 25.11. und hoffen auf rege Beteiligung von allen Vereinsmitgliedern sowie Freundinnen und Freunden unseres Vereins.

Im Anschluss an die offizielle Kranzniederlegung anlässlich des Volkstrauertages bieten wir im Anschluss wieder ein gemeinsames "Trauern" inklusive Grünkohlessen an, Anmeldungen hierzu nimmt Raumwart Volker Buse entgegen.

Am 17. November lädt die katholische Kirchengemeinde alle Schützenvereine zu einem gemütlichen Beisammensein mit christlichen Impulsen bei Würstchen und Bier unter dem Motto "Bier, Gott & Schützenfest" ein. Zudem hat ein katholischer Priester sein Kommen angekündigt, der amtierender Schützenkönig im Sauerland ist. Wir freuen uns auf einen spannenden Abend. Anmeldungen hierzu nimmt unser 1. Vorsitzender Imenkämper entgegen.

Mit Blick auf das kommende Jahr 2023 findet am 14.01.2023 ab 19 Uhr die Generalversammlung statt, zudem möchten wir erstmalig eine Rosenmontagsparty im Schützentreff ausrichten, auch hierzu sind alle ab 11:11 Uhr herzlich eingeladen. Unser Schützenfest feiern wir vom 09.-12.06.2023 auf Balsters Wiese.

Weitere Informationen