Logo: Fröndenberger Schützenbund

Fröndenberger Schützenbund
1927 e.V.

Hauptnavigation

Vatertagswanderung 2017

15 Vereinsmitglieder folgten bei strahlendem Sonnenschein der Einladung von Oberst Olaf Rappold zur Vatertagswanderung 2017. Vom Schützentreff aus wanderte die Gruppe mit gut gefüllten Rucksäcken auf den höchsten Punkt Freudenbergs, von dort ging es zum Ehrenmal nach Stentrop, wo ein Versorgungsfahrzeug auf die Schützen wartete. Im Anschluss stattete man den Warmener Freunden einen Besuch ab - die Freiwillige Feuerwehr hatte zu einem gemütlichen Tag eingeladen. Mit bester Stimmung ging es dann zurück zum Schützentreff, wo zum Abschluss noch einmal der Grill angeworfen wurde. 

Die Jagd auf "James" ist eröffnet

"James" - auf diesen Namen taufte anlässlich der Bierprobe unser amtierendes Königspaar Martin und Daniela den Vogel für das Königsschießen 2017 auf Balsters Wiese am 09. Juni. Bei strahlendem Sonnenschein verbrachten die anwesenden Schützen, Familienangehörigen und Freunde einen geselligen Samstag im Schützentreff, der die Vorfreude aller auf das Fest in drei Wochen weiter steigerte.

Weiterlesen: Die Jagd auf "James" ist eröffnet

Frühstücksmarken zum Kauf angeboten

Ab sofort sind sie wieder erhältlich, die Frühstücksmarken für unser gemütliches und reichhaltiges Schützenfrühstück im Festzelt auf Balsters Wiese am Montag, 12. Juni 2017 ab 10 Uhr.

Die Marken zum Preis von 5,00€ sind ab sofort in der Gaststätte Bohn und der Fleischerei Rafalcik zu erwerben. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit eine Marke bei der Vogeltaufe am kommenden Samstag zu kaufen, ebenso kann man dies am Schützenfest an der Wertmarkentheke von Freitag bis Sonntag erledigen.

Der Fröndenberger Schützenbund freut sich auf möglichst viele Fröndenbergerinnen und Fröndenberger, die anschließend beim Frühschoppen mit musikalischer Gestaltung von Thomas Weber gesellige Stunden im Festzelt verbringen können.

Same procedure as every year...

90 Jahre Schützenwesen in Westick, diesen runden Geburtstag nahm die Avantgarde des Fröndenberger Schützenbundes, in Anlehnung an den berühmten Silvester Sketch, zum Anlass für die Gestaltung des diesjährigen Schützenvogels, der am 09. Juni beim Vogelschießen auf Balsters Wiese Federn lassen muss. Der Name ist natürlich noch geheim, das amtierende Königspaar Martin und Daniela wird den Vogel am kommenden Samstag ab 17 Uhr im Schützentreff taufen, zudem wird ein Fotovideo an die schönsten Momente des vergangenen Jahres erinnern. Zur Bierprobe eingeladen sind alle Mitglieder, Familienangehörige und Freunde des Vereins ganz herzlich. Für das leibliche Wohl wird wie üblich bestens gesorgt sein.

Einladung zur Party Nacht in Westick

Die Avantgarde hält ihre Versprechen (Teil II)

Gemeinsam mit Ehrenmitglied Berthold und seiner Frau Gertrud machte sich die Avantgarde am vergangenen Wochenende unter der Leitung von Willi Schnieder (Heimatverein Fröndenberg) auf zu einer kleinen Stadtführung durch Fröndenberg. Die Avantgardisten hatten ihrem Ehrenmitglied Berthold die Stadtführung anlässlich seiner Verabschiedung als langjähriger 1. Vorsitzender des Vereins geschenkt. In geselliger Runde erfuhr die Gruppe allerlei Wissenswertes über die Heimatstadt an der Ruhr - vom Stifttsgelände rund um die Stiftskirche und den Bruay-Platz ging es bis auf den Marktplatz, bevor man den Abend gemütlich im Markgrafen mit vielen lustigen historischen Anekdoten ausklingen ließ. 

Weitere Informationen